KMU-innovativ

Angebot

Mit der F√∂rderinitiative KMU-innovativ unterst√ľtzt das Bundesministerium f√ľr Bildung und Forschung (BMBF) Spitzenforschung im deutschen Mittelstand. Insbesondere junge Unternehmen ohne Erfahrung mit Forschungsf√∂rderung erhalten damit schneller die M√∂glichkeit, anspruchsvolle Forschungsprojekte zu verwirklichen.

Themen

  • Digitalisierung
  • K√ľnstliche Intelligenz
  • Unternehmensf√ľhrung
  • Forschung f√ľr die zivile Sicherheit
  • Informations- und Kommunikationstechnologien
  • IT-Sicherheit und -Recht
  • Neue Gesch√§ftsmodelle

Kontakt

F√∂rderberatung ‚ÄěForschung und Innovation‚Äú des Bundes
Forschungszentrum J√ľlich GmbH
Projekttr√§ger J√ľlich (PtJ)
Zimmerstra√üe 26‚Äď27

10969 Berlin


Lotsendienst f√ľr Unternehmen
Tel. 08 00 / 26 23-0 09

E-Mail

Webseite

Civic Innovation Platform

Angebot

Auf den Punkt gebracht geht es bei der Civic Innovation Platform vor allem um eines: Gute Ideen gemeinsam zu verwirklichen. Wollt auch ihr KI-Technologien f√ľr gesellschaftlichen und sozialen Fortschritt nutzbar machen?  Dann registriert euch und begebt euch auf die Suche nach Partner*innen f√ľr die Umsetzung eurer Idee. Auf dieser Plattform findet ihr Gleichgesinnte, die gemeinsam daran arbeiten wollen, dass aus guten Ideen Wirklichkeit wird.

Themen

  • Finanzielle F√∂rderung
  • Vernetzung
  • Beratung
  • KI

Kontakt

Bundesministerium f√ľr Arbeit und Soziales

Abteilung Digitalisierung und Arbeitswelt, Denkfabrik Digitale Arbeitsgesellschaft

Wilhelmstraße 49

10117 Berlin

CIP-Hotline: 0800 / 808 11 20 (Mo-Fr 9-18 Uhr)

E-Mail

Webseite

Transferzentrum Internet of Things (IoT)

Angebot

Das IoT-Demonstrationszentrum bietet Nutzer*innen, Hersteller*innen und Interessierten die M√∂glichkeit, IoT-Systeme und -Anwendungen aus unterschiedlichen Anwendungsbereichen kennenzulernen, um schnell und umfassend in die Welt des IoT einzusteigen. Das IoT-Testzentrum f√ľhrt Interoperabilit√§ts-, Konformit√§ts-, Last- und Sicherheitstests von IoT-L√∂sungen durch. Das IoT-Entwicklungslabor entwickelt kundenspezifische IoT-L√∂sungen.

Themen

Readiness Assessment, Strategieberatung f√ľr die √∂ffentliche Verwaltung, Produktberatung f√ľr den Public Sector, Einf√ľhrung von Massive IoT, Nutzung von K√ľnstlicher Intelligenz und Data Analytics, Nutzung von immersiven Medien und Visual Analytics, IoT Schulungen

Kontakt

Dr.-Ing. Florian Schreiner

(Leiter Transferzentrum IoT)

Fraunhofer-Institut f√ľr Offene Kommunikationssysteme FOKUS

Kaiserin-Augusta-Allee 31

10589 Berlin

Tel. 030 / 3463-7174


Kontakt

Webseite

‚ÄěVIADUCT‚Äú Optische KI Erprobung ‚Äď Ihre Produkte f√ľr eine kostenlose Potenzialanalyse

Angebot

Sie senden mindestens 10 Objekte ihrer Produkte ein und bekommen eine kostenfreie Potenzialanalyse, ob sich Ihre Produkte zur Qualit√§tskontrolle durch optische KI eignen.

 Das Projektvorhaben ‚ÄěVIADUCT‚Äú ist ein √∂ffentliches Projekt, das vom Bundesministerium f√ľr Bildung und Forschung gef√∂rdert wird. Zur Umsetzung der Potenzialanalyse erstellen wir Bildmaterial Ihrer Produkte, die nach Projektabschluss in einen √∂ffentlich zug√§nglichen Datensatz √ľbergehen. W√ľnschen Sie keine Ver√∂ffentlichung der Bilder Ihrer Produkte, so ist eine Kooperation au√üerhalb des Projekts nat√ľrlich m√∂glich. Auf Wunsch senden wir Ihnen Ihre eingereichten Produkte selbstverst√§ndlich zur√ľck.

Was wir benötigen

  1. Objekte, die in Länge, Breite und Höhe gut ausgeprägt sind
  2. Mindestens 10 defektfreie Objekte pro Produkt
  3. Mindestens 10 Objekte mit produktionsbedingten Defekten pro Produkt
  4. Längste Ausprägung sollte mindesten 5 mm und maximal 500 mm groß sein
  5. Oberfl√§chen d√ľrfen nicht spiegelnd sein

Themen

KI-Potenzialanalyse, Machbarkeitsanalyse

Kontakt

Jan Lehr

Fraunhofer Institut f√ľr Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik

Pascalstraße 8-9

10587 Berlin

Tel. 030 / 39006-483

E-Mail

Webseite

Mittelstand-Digital Zentrum Berlin

Angebot

Das Mittelstand-Digital Zentrum Berlin ist ein Beratungs- und Weiterbildungszentrum f√ľr Fragen rund um die Digitalisierung aus der unternehmerischen Praxis. Es fungiert als eine  zentrale Anlaufstelle f√ľr alle Unternehmen in Berlin, Brandenburg und bundesweit und arbeitet branchen√ľbergreifend.

Es bietet unter anderem:

Themen

  • Digitalisierung
  • K√ľnstliche Intelligenz
  • Unternehmensf√ľhrung
  • Weiterbildung/Qualifizierung
  • Wissensmanagement
  • IT-Sicherheit und -Recht
  • Digitales Personalmanagement
  • Neue Gesch√§ftsmodelle

Kontakt

BVMW e.V.

Bundeszentrale

Potsdamer Straße 7 | Potsdamer Platz

10785 Berlin

Tel. 030 / 3327 5658 ‚Äď 28

E-Mail

Webseite

HWK Berlin: Beauftragte f√ľr Innovation und Technologie (BIT/Digi-BIT)

Die Beauftragten f√ľr Innovation und Technologie (BIT) unterst√ľtzen Berliner Handwerksbetriebe bei Digitalisierungsthemen.

Angebot

  • Digitalisierungs-Check und Anforderungsprofil
  • Beratung zu digitalen Trends, Technologien u.v.m
  • Grundlagen und f√ľr Fortgeschrittene
  • Entwicklungspartnerschaften, Kooperationen und Netzwerke
  • Entwicklung und Umsetzung von Innovationen
  • Beratung zu Innovationsfinanzierung/F√∂rderung
  • Forschungs- und Entwicklungskooperationen
  • Erfinderberatung und Technologierecherchen
  • Technologietransfer

Sie unterst√ľtzt au√üerdem Handwerksunternehmen dabei, sich durch energieeffiziente und umweltgerechte L√∂sungen zukunftsgerecht aufzustellen.

  • F√∂rderung von Effizienzm√∂glichkeiten erkennen
  • Versteckte Einsatzm√∂glichkeiten erkennen
  • Beratung zu Themen rund um Energiewende und Umweltschutz

Hier können Sie den Flyer herunterladen.

Themen

  • IT-Sicherheit
  • Digitales B√ľro und Gesch√§ft
  • Digitale Anwendungen und Werkzeuge (in der Werkstatt und auf der Baustelle)
  • Ihr Onlineauftritt
  • Digitale Gesch√§ftsmodelle und -prozesse
  • Digitale Daten erkennen, erfassen und nutzen
  • Technische Infrastruktur
  • Patente, Normen, Standards
  • Technologieverwertung und -vermarktung
  • Innovationspreise
  • Anbieterwechsel realisieren
  • Rechtssichere Unternehmensabl√§ufe
  • Entsorgungskosten einsparen
  • Umweltgerechter Fuhrpark
  • F√∂rderung und Finanzierung

Kontakt

Handwerkskammer Berlin

Bl√ľcherstra√üe 68

10961 Berlin

Tel. 030 / 259 03 444 oder 030 / 25903 392

E-Mail 1 / E-Mail 2

Webseite

AI Campus Berlin, Initiated by Merantix

Angebot

Unter den drei Schlagworten Verbinden, Erm√∂glichen und Wachsen bietet der AI Campus einen „Verbindungsraum/connection space“ mit Cafeteria, Sitzungsr√§umen, Rathaussaal und Makerspace, in dem Spitzenforscher*innen, innovative Start-ups und etablierte Unternehmen zum Austausch √ľber KI zusammenkommen, Veranstaltungen durchzuf√ľhren und Ideen mit ‚Äěden richtigen K√∂pfen‚Äú verbinden k√∂nnen.

Themen

  • Tech und Business Events
  • Office Space
  • Inkubator
  • Vernetzung Corporate/StartUp

Kontakt

Merantix AG

Max-Urich Str. 3 | AI Campus

13355 Berlin

E-Mail

Webseite

Digitalagentur Berlin

Angebot

Die Digitalagentur Berlin ist eine Koordinierungsstelle f√ľr Berliner Unternehmen zum Thema Digitalisierung.

  • Beratung von Unternehmen zu F√∂rderm√∂glichkeiten
  • Hotline f√ľr IT Sicherheit
  • Unterst√ľtzung bei der digitalen Transformation ihres Unternehmens
  • Vernetzung, Transparenz und Austausch
Themen
  • Unterst√ľtzungsleistungen bei der IT-Sicherheit
  • Vermittlung von Beratung zur digitalen Transformation
  • Aufzeigen von F√∂rderm√∂glichkeiten f√ľr Unternehmen
  • Veranstaltungen f√ľr Unternehmen

Das vollständige Angebot der Digitalagentur Berlin finden Sie hier

Kontakt

DAB Digitalagentur Berlin GmbH
Lanolinfabrik, Kanalhaus ‚Äď Aufgang A
Salzufer 15/16
10587 Berlin

Nicole Voigt, Gesch√§ftsf√ľhrerin

Tel. 0172 / 6169122

E-Mail

Webseite

Terminvereinbarung